Géraldine Wallaschkowski Heilpraktiker

logo_transparent

Hot Smoothie mit roter Bete

Zutaten für Hot Smoothie mit Roter Bete 1 gekochte rote Bete ca. 120 g 1 Banane 1 gehäufter TL Cashew-Mus 1 EL Kokosmehl 1 EL Lupinenmehl 1 Scheibe Ingwerwurzel 1/4 TL Nelkenpulver 1/4 TL Kardamom 1/4 TL Zimt Alle Zutaten in einem Mixer mit heißem Wasser bedecken und pürieren. Warm verzehren!   Ayurveda Tipps Smoothie …

Hot Smoothie mit roter BeteWeiterlesen »

Detox ayurvedisch 17.2.2018

Ayurvedisch entschlacken 4-stündiger Kurs mit Theorie und Kochdemonstration Samstag 17. Februar 2018 von 14.30 Uhr bis 18.30 Uhr Preis: € 50,-  plus € 5,- Lebensmittel                        Was ist mit „entschlacken“ gemeint? Zum Erhalt der Gesundheit empfehlen alle naturheilkundlichen Traditionen in regelmäßigen Abständen Maßnahmen zur Entschlackung, Reinigung und Ausleitung. Das Grundprinzip dahinter ist, Fülle mit Leere …

Detox ayurvedisch 17.2.2018Weiterlesen »

Newsletter Advent 2017

Lieber Leser, liebe Leserin, Haben Sie schon gehört? Die regionale Yoga-Gemeinschaft rückt zusammen… 🙂 Vier (4!!!) Yogaschulen, darunter die satyaseva Akademie, haben sich zusammengeschlossen, um in Form einer neuen Gesellschaft “YOGAwelten” unsere bewährten Yoga- und Meditationsangebote ab 1.1.2018 an zwei (2!!!) Standorten in Bad Nauheim und Friedberg weiterzuführen. In diesem Rahmen werde ich wie gewohnt …

Newsletter Advent 2017Weiterlesen »

Rezept Besan Laddu – das indische Gold

Besan Laddu oder Burfi Dieses beliebte Rezept ist ein Renner auf allen Weihnachtspartys. Besan Laddu ist eine Süßigkeit aus Kichererbsenmehl, Ghee (geklärte Butter), Vollrohrzucker, Mandeln und Gewürzen. Es ist ganz leicht vorzubereiten. Es ist zwar sehr nahrhaft aber vollwertig! Die natürlichen Zutaten machen nicht süchtig sondern erzeugen nach 2 Stück ein wohliges Gefühl im Bauch …

Rezept Besan Laddu – das indische GoldWeiterlesen »

Stille-Nacht-Meditation

Für Yogis und Yoginis ist jeden Tag Weihnachten… Die mystische Botschaft von Weihnachten hat viel mit der Praxis der Achtsamkeit zu tun. In der Meditation wenden wir uns nach Innen, um ohne Ablenkungen die Lebendigkeit des Seins -symbolisch als Licht dargestellt-  zu entdecken: Wir beobachten wertfrei unsere Körperhaltung und befreien uns von Spannungen. Wir beobachten …

Stille-Nacht-MeditationWeiterlesen »

Gesundheit beginnt im Kopf!

Glaubensätze, selbsterfüllende Prophezeiungen, unbewusste negative Gedankenmuster Risikofaktoren wie Genetik, Bewegungsmangel, falsche Ernährung und chronischer Stress haben sicherlich einen gewissen Einfluss auf die Entstehung von Krankheiten. Einen noch größeren Einfluss auf unsere Gesundheit können unsere Gedanken haben! In meiner täglichen Praxisarbeit höre ich oft solche Glaubenssätze wie: „Ich stecke in einer Sackgasse!“, „Gesundheit ist Schwerstarbeit!“, „Mit …

Gesundheit beginnt im Kopf!Weiterlesen »

Newsletter Herbst 2017

Lieber Leser, liebe Leserin, Einige Neuigkeiten, die Sie interessieren könnten, bzw. Dich interessieren könnten, möchte ich hier in Form eines Newsletters präsentieren. Ich hoffe sehr, dass die Darstellung ansprechend ist und Sie sich in wenigen Minuten einen Überblick über die wichtigsten Informationen, die mir am Herzen liegen, verschaffen können: Ich bin Anfang des Jahres umgezogen! …

Newsletter Herbst 2017Weiterlesen »

Kürbissuppe vital und vegan

KÜRBISSUPPE Kürbisse und Süßkartoffeln sind mit ihren süßen und nährenden Qualitäten eine ideale Grundlage für Herbst-Speisen, insbesondere für Vata und Pitta Konstitutionen.   Zutaten für 4-5 Personen als Hauptspeise oder für 8 Personen als Vorspeise Ca. 1,5 Kg Kürbis und 2 Süßkartoffeln (ca. 400g) 2-3 Esslöffel Olivenöl, ca. 1,25 Liter Wasser Kräuter und Gewürze: 3 …

Kürbissuppe vital und veganWeiterlesen »

Ein Tag für mich: Meditationsworkshop 2.12.2017

“Man gönnt sich ja sonst nichts” Kennen Sie das? Zahlreiche Verpflichtungen und Aufgaben, Zeitdruck, die Notwendigkeit alles “im Griff ” zu haben, die Angst die Kontrolle zu verlieren, die Schwierigkeit abzuschalten die Erschöpfung Und gleichzeitig den Gedanken… Zeit für einen Workshop habe nicht meditieren kann ich mir nicht vorstellen Aber einfach abschalten möchte ich ja …

Ein Tag für mich: Meditationsworkshop 2.12.2017Weiterlesen »

Nach oben scrollen